Entdecke unsere neuen Keramiktöpfe: Nur für kurze Zeit im Angebot. Gratis Versand ab 30€.

Peperomia 'Mini Watermelon'

Mein Name 'Watermelon' passt wirklich hervorragend zu mir, denn meine grüne Laubfärbung mit den hellen Streifen erinnert an die Schale einer Wassermelone. Meine Pflege ist ganz einfach und ich verzeihe auch den einen oder anderen Pflegefehler. Da ich nicht so groß werde komme ich am schönsten zur Geltung, wenn man mehrere von mir in einen Topf oder eine Ampel pflanzt. 

Peperomia 'Mini Watermelon'

Mein Name 'Watermelon' passt wirklich hervorragend zu mir, denn meine grüne Laubfärbung mit den hellen Streifen erinnert an die Schale einer Wassermelone. Meine Pflege ist ganz einfach und ich verzeihe auch den einen oder anderen Pflegefehler. Da ich nicht so groß werde komme ich am schönsten zur Geltung, wenn man mehrere von mir in einen Topf oder eine Ampel pflanzt. 

Du möchtest dir alle Infos von dieser Pflanze als PDF herunterladen und zu Hause ausdrucken?

Info-PDF herunterladen

Du möchtest dir alle Infos von dieser Pflanzen als PDF herunterladen und zu Hause ausdrucken?

Info-PDF herunterladen

Ich brauch nur mäßig viel Wasser. Einmal die Woche sollte ausreichen

Am liebsten sind mir
warme Temperaturen

Halbschattig & Teilsonnig

Ich werde nicht so groß - wahrscheinlich zwischen 20-30 cm

Ich bin nicht giftig

Meine Geschichte 

BOTANISCHER NAME 
Peperomia verschaffeltii  'Mini Watermelon'

FAMILIE
Pfeffergewächse (Piperaceae)

HERKUNFT
Ich bin in tropischen und subtropischen Regionen verschiedener Kontinente zu finden. 

GRÖSSE
Ich bin eine kleine Pflanze und werde ganz selten mehr als 30 cm hoch.

Sorg dich um mich!

LICHT
Wenn du meinen Standort wählst, dann achte bitte darauf, dass ich nicht in der prallen Sonne stehe. Teilsonnig bis halbschattig ist am besten für mich. Ich mag helle aber nicht besonnte Standorte. Gut gedeihe ich in der Morgensonne, Abendsonne und Wintersonne. 

TEMPERATUR
Ich fühle mich bei Zimmertemperaturen das ganze Jahr hindurch wohl. Ich mag es aber nicht, wenn du mich an einen Ort stellst, wo es unter 15°C kalt wird.

WASSER
Ich mag es nicht so nass. Zu viel Gießen verursacht bei mir Staunässe und das mag ich nicht. Deshalb lieber weniger Wasser, einmal in der Woche reicht im Normalfall aus. Aber Achtung, wenn es im Sommer heiß ist, kann es schon auch öfter sein. Am besten lässt du meine Erde antrocknen, bevor du mich wieder gießt. Den richtigen Zeitpunkt zum Gießen findest du heraus, wenn du meine Blätter anfasst, dort speichere ich nämlich Nährstoffe und Wasser. Fühlen sich meine Blätter weich und etwas schlaff an, benötige ich wieder Wasser.

DÜNGER
Ich brauche nicht viel Dünger, aber du kannst mich etwa einmal im Monat mit einem Grünpflanzen-Dünger beglücken.

Was du noch über mich wissen solltest...

DID YOU KNOW? 
Wenn du mich umtopfen möchtest, dann warte besser darauf, bis mein Topf komplett durchwurzelt ist. Ich bleibe gerne so lange wie möglich in meinem Topf. Aber bei guter Pflege kommt dann doch einmal der Zeitpunkt für ein größeres Kulturgefäß - vielleicht wäre ein Miguel der richtige Ort zum Wohlfühlen?

Beim Umtopfen musst du sehr vorsichtig sein, denn meine Blätter brechen leicht ab. Aber das Gute daran - abgebrochene Blätter können für die Stecklings-Vermehrung verwendet werden.

Hier findest du noch weitere Pflanzenbabys...

Suche auf unserer Seite

Einkaufswagen